Sparkasse unterstützt katholische Pfarrkirche St. Laurentius

avatar

Die Außenfassade der denkmalgeschützten katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Aschaffenburger Stadtteil Leider wurde renoviert. Insgesamt betrugen die Kosten für das Projekt über 570.000,00 €. Trotz Zuschüsse der Diözese Würzburg, blieb für die Pfarrgemeinde ein Eigenanteil von 270.000,00 €.

 

Zur finanziellen Unterstützung spendet die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau 2.500,00 € an die Pfarrei.

 

Am 13. Juli 2017 überreichte Andreas Bahlke, Leiter der Sparkasse Leider, die Spende an Pfarrer Wolfgang Kemp und Peter Michaeli, Pastoralreferent.

 

„Mit dem Ergebnis der Außenrenovierung sind wir sehr zufrieden“, freute sich Pastoralreferent Michaeli. „Als nächsten großen Schritt möchten wir den Kirchenraum mit insgesamt 500 Sitzplätzen renovieren und neu gestalten.“