Die Helferwochen der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

avatar

Die Sparkasse übernimmt auf vielfältige Weise Verantwortung für die Menschen in der Region. Mit den Helferwochen der Sparkasse wollten wir noch mehr für die Vereine, Schulen und Kindergärten in Stadt und Landkreis tun.

 

Die Mitarbeiter der Sparkasse haben sozialen und gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen ihre Zeit und ihr handwerkliches Geschick geschenkt– damit Projekte Realität werden. Dabei haben 120 Mitarbeiter für einen Tag ihre Muskelkraft angeboten und gemeinsam 20 Projekte, die mangels Helfern oder Zeit bisher zu kurz gekommen sind, in die Tat umgesetzt.

 

An drei Wochenenden im Juli waren die Sparkässler in roten T-Shirts in der Stadt und im Landkreis Aschaffenburg unterwegs, haben angepackt und gezeigt, wie der Einsatz für die Menschen in der Region auch aussehen kann.

 

Die Bandbreite der Projekte war sehr vielfältig. Neben Hilfe bei Verkaufsständen auf Festen waren besonders Projekte beliebt, bei denen man sich an der frischen Luft auspowern konnte. Dabei konnten die Sparkässler mit unerwartetem handwerklichem Geschick glänzen. So haben zum Beispiel einige Helfer mit Spitzhacke und Schaufel unter Tage geholfen, einen Verbindungsstollen begehbar zu machen. Andere haben einen Barfußpfad angelegt, eine Kräuterschnecke gebaut oder ein Holzpferd auf die Beine gestellt.

 

Bei so viel Einsatz ließen sich auch die Vorstände der Sparkasse nicht lange bitten. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern waren Jürgen Schäfer, Sandra Peetz-Rauch und Frank Oberle bei den Helferwochen im Einsatz.

 

Neben der Arbeitskraft durften sich die Vereine, Schulen und Kindergärten auch über finanzielle Unterstützung der Sparkasse freuen. Bis zu 300,- € Kosten für Material, Farbe usw. übernahm die Sparkasse. Auch die Projekte, bei denen keine helfenden Hände zum Einsatz kamen, wurden von der Sparkasse mit einer Spende in Höhe von 300,- € überrascht. Insgesamt hat die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau 10.500,- € an Vereine, Kindergärten und Schulen überwiesen.

 

Die Sparkasse bedankt sich bei allen Freiwilligen, mit deren Hilfe die Helferwochen ein Erfolg wurden. Mit der Bereitschaft und dem Engagement der Mitarbeiter konnten 20 Projekte im Rahmen der Helferwochen umgesetzt werden. Wir sind stolz auf jede Helferin und jeden Helfer, die sich einen Samstag ehrenamtlich für die Vereine, Kindergärten und Schulen eingesetzt hat.

 

 

Impressionen und ein Videobeitrag zu den Helferwochen sind unter www.spk-aschaffenburg.de/helferwochen zu finden.

 

Oder Sie fotografieren den QR-Code ab: